Curcumin + Brommelain-120

40200
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 40200 In der Volksmedizin Asiens und Lateinamerikas besitzt der Farb- und... mehr
Produktinformationen "Curcumin + Brommelain-120"

Artikelnummer: 40200

In der Volksmedizin Asiens und Lateinamerikas besitzt der Farb- und Bitterstoff Curcumin aus Gelbwurz auf Grund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkungen einen großen Stellenwert. Curcumin findet traditionell Verwendung als Aufguss bei Behandlungen nach ayurvedischen Prinzipien zur Aktivierung des Stoffwechsels sowie zur Stärkung des Immunsystems. So wird Curcumin vor allem zur Behandlung entzündlicher Prozesse sowie von Krebserkrankungen eingesetzt. Bereits geringe Mengen des Curryfarbstoffs Curcumin könnten eine wirksame Waffe gegen Alzheimer-Demenz darstellen, wie amerikanische Wissenschaftler in Labor- und Tierstudien zeigen konnten. Es konnte belegt werden, dass Curcumin die Bildung von Eiweißplaques (Ablagerungen) im Gehirn verhindern kann und bereits bestehende Ablagerungen aufzulösen vermag. Die wesentliche Bedeutung des Zwiebelbitterstoffs Quercetins beruht auf seiner Eigenschaft, das Wachstum menschlicher Krebszellen hemmen zu können. Die Wirkung des Flavonoids ist verglichen mit der anderer sekundärer Pflanzenstoffe sehr ausgeprägt. Quercitin gilt als der Bitterstoff mit der stärksten Wachstumshemmung menschlicher Krebszellen und wird demzufolge in der Literatur als Referenz-Flavonoid bezeichnet. Vitamin C ergänzt die Wirkung der Hauptwirkstoffe, indem es Curcumin und Quercetin auf Grund seines eigenen antioxidativen Potentials vor frühzeitiger Oxidation schützt. Bei Vitamin C ist in Hinblick auf die Vorbeugung vor Krebserkrankungen dessen aktivierende Wirkung auf bestimmte Immunfunktionen hervorzuheben. Das Produkt zielt darauf ab, eine bestmögliche Versorgung der Körperzellen mit den oben genannten Mikronährstoffen zu erreichen. Die Inhaltsstoffe für dieses Produkt wurden so dosiert, dass dem Körper die auf zellulärer Ebene benötigten Nährstoffe zugeführt werden, um die Voraussetzungen für eine zielgerichtete und optimale Wirkungsentfaltung zu schaffen. Curcumin + Quercetin - ist kein medizinisches Heilmittel, in Krankheitsfällen ist immer eine ärztliche Beratung zu empfehlen, das Präparat kann die Gesundheitsvorsorge optimieren.

Kategorie: Nahrungsergänzung
Zutaten: Bromelain, Curcumawurzel, Vitamin C
Weiterführende Links zu "Curcumin + Brommelain-120"
Hilft zur Vermeidung des Candida Pilzes auf der Schleimhaut bei einer Chemotherapie Inhalt:... mehr

Hilft zur Vermeidung des Candida Pilzes auf der Schleimhaut bei einer Chemotherapie

Inhalt: 120 Kapseln

Anwendungsgebiet:

Präventiv ab dem ersten Tag der Chemotherapie um den Befall des Candida Pilzes auf den Schleimhäuten zu vermeiden bzw. den bereits aufgetretenen Befall zu verringern.

Inhaltsstoffe:

Zutaten:

 

Tagesverzehrmenge

3 Kapseln

% der

Referenz-werte

 

Curcumawurzel

pulver

 

900mg

 *

Bromelain

 

450 mg

*

Vitamin C

 

80mg

100**

 

Anwendung:

Je 1 Kapsel morgens/mittags/abends mit ausreichend Flüssigkeit zum Essen.

Curcumin

  • Eine beeindruckende Studie hat die Curcumin Wirkung gegen Candida Pilz eindrucksvoll bewiesen
  • Laut den Ärzten, die sich auf die biologische Krebstherapie spezialisieren, ist Curcumin der beste Nährstoff bei der Unterstützung im Kampf gegen Krebs
  • Die Untersuchungen der Curcumin Wirkung haben aufgezeigt, dass der Wirkstoff eine Auswirkung auf die Körperzellen hat
  • In Indien, wo Kurkuma weit verbreitet ist, ist die Prävalenz von vier gemeinsamen Krebsarten mit den USA 10mal niedriger - bei Dickdarm-, Brust-, Prostata- und Lungenkrebs

 

Bromelain
Der Wirkstoff Bromelain kommt aus der Ananas-Pflanze und besteht überwiegend aus zwei Eiweiß-spaltenden Enzymen. Der Wirkstoff wird bei Schwellungen, bei Verletzungen und nach Operationen verwendet. Seine entzündungshemmenden und verdauungsfördernden Eigenschaften werden sehr gerne genutzt (in Form von Nahrungsergänzung mit anderem Wirkstoff). Im folgenden Text lesen sie viel wichtiges über Bromelain, seine Wirkung und Anwendung.

Wirkung von Bromelain
Laut Untersuchungen hat Bromelain mehrere Wirkungen: Es bewirkt hemmende Wirkungen bei Verletzungen und Schwellungen nach Operationen. Des weiteren wird dem Bromelain nachgesagt das es die Blutgerinnung beeinflusst indem es die Blutungszeit verlängert und das Zusammenlagern der Blutplättchen(Thrombozytenaggregation) verhindert. Bromelain kann Aufgrund seiner eiweißspaltenden Fähigkeiten die Verdauung positiv beeinflussen. Weiterhin wurde die Wirkung auf verschiedene Arten von Krebs untersucht, wobei herauskam das es die Behandlung positiv Unterstützt. Als einzelne Medikamententherapie kommt der Ananas-Wirkstoff bei Krebs jedoch nicht in Frage. Das Protein Bromelain wird im Blutkreislauf über die Leber abgebaut. Einfluss auf die Abbaugeschwindigkeit hat vermutlich der unterschiedliche Gesamtzustand des Menschen.


Wann wird es eingesetzt?
Er wird als Begleittherapie bei Schwellungszuständen nach operativen Eingriffen und bei Verletzungen der Nase und Nasennebenhöhlen eingesetzt. Unter Anderem kommt er auch in besonderen Verbrennungskliniken bei extremen Verbrennungen zum Einsatz um den Verbrennungsschorf auf den Wunden zu entfernen. Bisweilen wird es begleitend zu rheumatischen Erkrankungen eingesetzt um die Verdauung zu fördern (als Nahrungsergänzung). Als Selbstmedikation sollte es nur kurzfristig eingenommen werden, unter ärztlicher Absprache kann der Wirkstoff auch länger eingenommen werden.
Anwendung von Bromelain
Die häufigste Art Bromelain zu sich zu nehmen ist die magensaftresistente Tablette. Magensaftresistent daher, damit das Protein nicht im Magen verdaut wird sondern erst im Darm. Dort kann das Bromelain in das Blut aufgenommen werden. Die Einspeisung von Proteinen durch die Darmschleimhaut ist ungewöhnlich, aber für Bromelain ist dies durch Studien nachgewiesen der beste Weg. Durch das Blut erreicht der Wirkstoff seine Wirkorte. Für das entfernen von Verbrennungsschorf wird das Bromelain als Gel aufgetragen, und für einige Stunden dort belassen. Der Arzt reinigt die Wunde danach.

Welche Nebenwirkungen können Auftreten?
Bei jedem zehntel bis hundertstel der Behandelten kann es zu Hautausschlägen, asthmaähnliche Beschwerden und allergischen Reaktionen kommen. Sollte das der Fall sein muss die Behandlung sofort beendet werden und ein Arzt angerufen werden. Bei jedem hundertstel bis tausendstel der Patienten kann es zu Verdauungsstörungen, Magenbeschwerden und Durchfall kommen.

Was ist bei der Einnahme zu beachten?
Die Blutungsneigung kann sich erhöhen durch seine Wirkung auf die Blutgerinnung. Das ist besonders der Fall wenn sie Blutgerinnungshemmer eingenommen haben. Bromelain unterstützt  die Aufnahme anderer Stoffe im Darm, wenn diese unmittelbar nacheinander eingenommen werden. Die Konzentration von Antibiotika im Blut und im Urin wird erhöht, dadurch können die Spiegel schwanken. Das kann den Erfolg der antibiotischen Therapie einschränken. Da keine ausreichenden Daten über die Anwendung bei Kindern (bis 12 zu Jahren) und während der Schwangerschaft vorhanden sind, wird die Einnahme nicht Empfohlen.


So erhalten Sie Bromelain
In unseren curcumin & bromelain komplex Kapseln ist reichlich Bromelain enthalten, es ist nichtrezeptpflichtig und kann bei uns erworben werden.


Wie lange wird es schon Verwendet?
Mehrere hundert Jahre vor der Medizin der Neuzeit wurde die Ananas in der Volksmedizin eingesetzt. Gefunden wurde der Wirkstoff Bromelain im Jahr 1891 und es stellte sich als Eiweiß-spaltendes Enzym heraus. Der Wirkstoff wurde das erste Mal im Jahr 1957 angewendet, als man die enorme Konzentrierung im Stamm der Ananas pflanze entdeckte.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen